CO2-neutrales Unternehmen

CO2-neutrales Unternehmen

Machen Sie Ihr Unternehmen schnell, einfach und verläßlich klimaneutral und damit fit für den Wettbewerb. Klimaschutz ist laut Bundesumweltamt für 70% der Endverbraucher ein „sehr wichtiges“ Thema. Ob ein Unternehmen für seine CO2-Emissionen Verantwortung übernimmt, beeinflusst insofern auch die Kaufentscheidung. Klimaschutz ist ein Wettbewerbsvorteil.

Bäume pflanzen
Bäume schützen

Sie haben die Wahl

Sie haben die Wahl

Bestehende Regenwälder zu schützen ist wichtig, es reicht jedoch nicht, um die weltweite Klimakrise in den Griff zu bekommen. Dazu braucht es zusätzlich eine großflächige (Wieder-) Aufforstung. Bei unseren nachhaltigen Waldprojekten haben Sie deshalb die Wahl zwischen progressivem und konservativem Klimaschutz.

Für Ihre eigene CO2-Bilanz bedeutet das: Wenn Sie aufforsten, werden Ihre Emissionen im Laufe von Jahrzehnten in den Bäumen gespeichert, wenn Sie schützen, erfolgt der CO2-Ausgleich sofort. Die CO2-Kompensation mittels Aufforstung ist deshalb mit 5,56 € je Tonne günstiger als die Sofort-Kompensation (Schutz) für 9,00 € je Tonne gespeichertes CO2.

Bitte kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern ausführlich! Denn: So individuell wie Ihr Unternehmen, ist auch unsere Lösung. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Junge Bäume pflanzen
Junge Bäume pflanzen

50 Bäume

1.125 kg CO2-Bindung pro Jahr, 90.000 kg CO2-Bindung über die Lebensdauer der Bäume

15 € / Baum

750 €

150 Bäume

3.375 kg CO2-Bindung pro Jahr, 270.000 kg CO2-Bindung über die Lebensdauer der Bäume

12 € / Baum

1.800 €

300 Bäume

6.750 kg CO2-Bindung pro Jahr, 540.000 kg CO2-Bindung über die Lebensdauer der Bäume

10 € / Baum

3.000 €

Die Werte der CO2-Bindung sind statistische Mittelwerte für einen tropischen Regenwald. Ab 50 Stück können Sie auch jede andere Anzahl an Bäumen wählen. Alle Preise netto zzgl. 19% deutscher Umsatzsteuer.

Alte Bäume schützen
Alte Bäume schützen

50 t CO2

Sofortiger Ausgleich
Ihrer Emissionen

Preis pro Tonne: 11 €

550 €

150 t CO2

Sofortiger Ausgleich
Ihrer Emissionen

Preis pro Tonne: 10 €

1.500 €

250 t CO2

Sofortiger Ausgleich
Ihrer Emissionen

Preis pro Tonne: 9 €

2.250 €

Der Preis an der offiziellen CO2-Börse liegt 2023 bei 30 € je Tonne. Preise zzgl. 19% deutscher Mehrwertsteuer.

Versiegelung ausgleichen

Versiegelung ausgleichen

Je 100 Quadratmeter versiegelter Fläche pflanzen wir in Ihrem Auftrag 8 Bäume. Dabei gilt die o.g. Rabattstaffelung analog und kann kombiniert werden. Im günstigsten Fall zahlen Sie 80 € / 100 qm.

3 Siegel für den Klimaschutz

3 Siegel für den Klimaschutz

Klimaschutz ist für 70% der Endverbraucher ein „sehr wichtiges“ Thema (Quelle: Bundesumweltamt). Das Klimaschutz-Siegel von greenlimba bestätigt dem Unternehmen, dass es seine nicht vermeidbaren Emissionen freiwillig kompensiert und damit auch seine spezifischen Ziele und Kriterien im Bereich CSR und ESG erfüllt.

Ihr Unternehmen gleicht jährlich einen Teil seiner CO2-Emissionen aus.

Ihr Unternehmen gleicht jährlich seinen kompletten CO2-Ausstoß aus.

Ihr Unternehmen über-kompensiert jährlich seine CO2-Emissionen um 10%.

Der Weg zur CO2 Neutralität

Der Weg zur CO2 Neutralität

1

 Ökologischen Fussabdruck ermitteln

2

Passendes Ausgleichspaket
bestellen

3

CO2-Bindungs-Zertifikat
erhalten

4

CO2-Neutralität
werbewirksam einsetzen

Das CO2-Bindungs-Zertifikat von greenlimba bestätigt dem Unternehmen, dass es seine nicht vermeidbaren Emissionen freiwillig kompensiert. Dieses Zertifikat kann auf unterschiedliche Weise für das eigene Marketing eingesetzt werden, um sich von Mitbewerbern abzusetzen, die (Produkt-) Akzeptanz zu erhöhen und so den Verkauf zu fördern.

Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose persönliche Beratung. Nach der Bestellung des für Ihr Unternehmen passenden “Baumpaketes” erhalten Sie von uns eine elektronische Auftragsbestätigung und Rechnung (inkl. Mehrwertsteuerausweis) und nach Zahlungseingang ein entsprechendes Zertifikat per Post (nur gültig mit der in unserer Online-Datenbank hinterlegten Zertifikat-Nummer) sowie das dazugehörige Klimaschutz-Siegel (s.u.).

Marketing Specials

Marketing Specials

Best Friends

Verschenken Sie künftige Regenwaldriesen und erhöhen Sie damit die Bindung zu Ihren Kunden – 100 Bäume

1.350 €

Game Changer

Klimaschutz XXL mit eigenem Firmenwald – ab 3 Hektar (1.875 Bäume) auf verläßlich ausgewiesenen GPS-Flächen

18.375 €

Path Finder

Definieren Sie Ihr neues Unternehmensklima und geben Sie einem Waldpfad Ihren Namen – 1.000 Bäume

9.900 €

Klimaschutz ist schön, deshalb ist es unser Zertifikat auch. Ein echter Hingucker für Ihre Kunden.

 

Ob freiwillig oder gesetzlich vorgeschrieben, die Welt von SDGs, CSR und ESG ist komplex. Lassen Sie uns trotzdem (oder gerade deshalb) einen Blick darauf werfen – denn am Ende profitiert Ihr Unternehmen davon:

 

1. SDGs (Sustainable Development Goals): Die SDGs sind 17 von den Vereinten Nationen festgelegte Ziele, die darauf abzielen, bis 2030 weltweit eine nachhaltige Entwicklung zu fördern. Sie sind aber nicht nur eine Checkliste für “Gutes Tun”, sondern eine Blaupause für Unternehmen, die echten globalen Impact wollen. Diese Ziele sind nicht nur für NGOs – sie sind eine Roadmap für innovative Unternehmensstrategien im 21. Jahrhundert.

2. CSR (Corporate Social Responsibility): CSR bezieht sich auf die freiwilligen Initiativen von Unternehmen, die über ihre gesetzlichen Verpflichtungen hinausgehen, um einen positiven Beitrag zur Gesellschaft zu leisten. So geht CSR über Spenden hinaus. Erfolgreiche Unternehmen verstehen CSR als strategischen Vorteil. Es geht darum, echten Wert zu schaffen, sei es durch CO2-Neutralität, faire Arbeitspraktiken oder die Förderung lokaler Gemeinschaften. Ein intelligenter Weg, um sich als Unternehmen authentisch zu positionieren und Kunden zu binden.

3. ESG (Environmental, Social, Governance): ESG-Kriterien sind Bewertungskriterien, die Unternehmen dabei helfen, ihre Umweltauswirkungen, soziale Verantwortung und Corporate Governance zu messen. Investoren nutzen diese Kriterien, um nachhaltige und ethische Investitionsmöglichkeiten zu identifizieren.

Wann setzt man was ein und warum ist es wichtig?

  • Nutzen Sie SDGs als strategisches Werkzeug, wenn Sie nicht nur im eigenen Garten, sondern global wachsen möchten. Sie sind nicht nur eine Verpflichtung, sondern eine Innovationsquelle für nachhaltige Geschäftsmodelle.

  • CSR ist nicht nur ein “schönes Extra”, sondern ein Wettbewerbsvorteil. Setzen Sie es ein, wenn Sie authentisch zeigen möchten, dass soziale Verantwortung ein integraler Bestandteil Ihrer Unternehmenskultur ist.

  • ESG ist nicht nur für Finanzexperten. Es ist ein Gradmesser für langfristigen Erfolg. Wenn Sie langfristige Investoren gewinnen möchten, ist eine starke ESG-Performance der Schlüssel.

Quelle: unser Partner orbito FLOW Unternehmensberatung